[Rezension] Erinnerung an einen Mörder von Petra Hammesfahr

                                     Erinnerung an einen Mörder von Petra Hammesfahr




Hardcover, 448 Seiten, Wunderlich Verlag
Copyright by Wunderlich Verlag
ISBN: 978-3805208604
Preis: € 19,90
auch als Taschenbuch u. E-Book erhältlich















Kurzbeschreibung:

Die Zeitungen nannten es eine blutige Familientragödie. Der achtjährige Felix überlebt. Doch er erinnert sich an nichts. Nicht, welchen Anblick seine Schwestern und seine Mutter boten, nicht, was aus seinem Vater geworden ist. Mit sechzehn meldet sich sein Unterbewusstsein. Der Sturz eines Lehrers beschwört Bilder herauf, von denen Felix nicht weiß, wie er sie einordnen soll. Felix glaubt zu begreifen, was damals passiert ist. Doch er irrt sich.

[Rezension] Nachschlag von Siegfried Langer

                                                   Nachschlag von Siegfried Langer




Taschenbuch, 208 Seiten, U-Line Dunkelkammer
ISBN: 978-3939239550
Preis: € 12,95
auch als E-Book erhältlich















Kurzbeschreibung:



Ole Tänzer Eigentlich wollte Björn Tänzer einen ruhigen, gemütlichen Angelurlaub antreten, da erfährt er, dass sein Bruder Ole spurlos verschwunden ist. Von der Polizei als ein Fall von vielen abgetan, macht sich Björn auf nach Berlin, um auf eigene Faust nach seinem Bruder zu suchen. Dabei taucht er immer tiefer in das geheim gehaltene Privatleben seines verschlossenen Bruders ein und verstrickt sich schließlich selbst in der abgründigen SM-Szene der Hauptstadt. Bald schon wird ihm klar: Süchtig nach immer extremeren Kicks hat Ole nicht nur mit dem Feuer gespielt, sondern zudem Öl hineingegossen. Ein gnadenloser Wettkampf gegen die Zeit beginnt. Kann Björn seinen Bruder finden und retten?

[Rezension] HauchNah von Virna DePaul

                                                   HauchNah von Virna DePaul




Taschenbuch, 320 Seiten, Mira Taschenbuch
ISBN: 978-3862787425
Preis: € 7,99
auch als E-Book erhältlich















Kurzbeschreibung:


Klick – noch ein Schnappschuss von der bunten Marktplatzszene. Dann wird die Welt um Natalie Jones dunkel. Die junge Fotografin erblindet plötzlich und zieht sich völlig zurück. Bis sie wegen ihres letzten Fotos, dem Schlüssel in einem grausamen Verbrechen, ins Visier des Mörders gerät. Special Agent Liam McKenzie soll sie beschützen. In seiner Nähe spürt sie ein erotisches Knistern. Obwohl sie fühlt, dass auch er sie begehrt, geht Natalie auf Distanz. Aus Angst, dass Liam nur Mitleid für sie empfindet … Sie kommen einander keinen Schritt näher – bis der Killer erneut zuschlägt.

[Rezension] Verbrechen von Ferdinand von Schirach

                                         Verbrechen - Ferdinand von Schirach




Taschenbuch, 208 Seiten, Piper Verlag
Copyright by Piper Verlag
ISBN: 978-3492259668
Preis: € 8,99
auch als E-Book erhältlich















Kurzbeschreibung:

Ferdinand von Schirach hat es in seinem Beruf alltäglich mit Menschen zu tun, die Extremes getan oder erlebt haben. Das Ungeheuerliche ist bei ihm der Normalfall. Er vertritt Unschuldige, die mit dem Gesetz in Konflikt geraten, ebenso wie Schwerstkriminelle. Deren Geschichten erzählt er – lakonisch wie ein Raymond Carver und gerade deswegen mit unfassbarer Wucht.

[Rezension] Messengers of Destiny - Verlorene Prinzessin von Jezabel Taylor

                            Messengers of Destiny - Verlorene Prinzessin von Jezabel Taylor




E-Book, 338 Seiten, feelings emotional eBooks
Copyright by feelings
ASIN :B00UILU4HU
Preis: € 6,99
auch als Taschenbuch erhältlich















Kurzbeschreibung:

Prickelnd, spannend und verwirrend - ein mystischer Erotikthriller: Sophie Sturm wagt nach familiären und beruflichen Problemen einen Neustart im Ruhrgebiet. Sie findet eine schöne Wohnung und Freundinnen, einen Job in einem Architekturbüro und ist überglücklich - wären da nicht diese Alpträume, die gleichzeitig grausam, an anderer Stelle aber auch hocherotisch sind... Und dann ist auch noch ihr äußerst attraktiver Chef genau der Mann, der in ihren Träumen auftaucht! Was Sophie nicht weiß: Ihn plagen die gleichen Träume wie Sophie. Ein Zufall? Schicksal? Andere Frauen, die ebenfalls ein Auge auf den attraktiven Architekten geworfen haben, kämpfen um ihn mit allen erdenklichen Mitteln. Und was für eine Rolle spielt die mysteriöse Kartenlegerin Madame Sylvana?